Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Das Gebiet der Gemeinde Omišalj umfasst die Ortschaft Omišalj und die Ortschaft Njivice.

Omišalj befindet sich auf einem Hügel, 82 m über dem Meer, im nordwestlichen Teil der Insel Krk. Seine Entwicklung kann man seit den liburnischen und römischen Zeiten sowie der Krker Fürsten Frankpan verfolgen. Es ist reich an kulturellem und archäologischem Kulturerbe, worüber die Reste der römischen Stadt Fulfinuma aus dem 1. Jahrhundert zeugen, wie auch die frühchristliche Basilika Mirine aus dem 5. Jahrhundert sowie zahlreiche andere historische Denkmäler, weswegen es mit Recht den Beinamen Stadtdenkmal trägt.

Njivice befindet sich auf der nordwestlichen Seite der Insel in der Bucht Beli Kamik, früher ein kleines Fischerdorf, heute bekannt als touristisches Reiseziel. Es ist eines der meistbesuchten touristischen Zentren auf der Insel Krk und dank der Vielzahl an Unterbringungsmöglichkeiten, einiger guter Restaurants, der reichen Vegetation und den wunderschönen Stränden zieht es zahlreiche Touristen aus ganz Europa und der Welt an.